Gewichthebersaison 2020
Der KSV-Rum lässt wieder Gold regnen

Josef Stoeckl
5Bilder

Noch vor Ausbruch der Corona-Krise im Land, fanden am 7. März 2020 im Rumer Sportzentrum die Schüler- und Jugendmeisterschaften im Gewichtheben statt. Dabei konnten die Youngsters  des KSV-Rum wieder ordentlich abräumen.

RUM. Tolle Ergebnisse und insgesamt 16 neue Tiroler Rekorde von der U 17 bis zur Allgemeinen Klasse konnte Victoria Steiner vom KSV-Rum aufstellen. Victoria war mit 244 Punkten die stärkste Athletin der gesamten Meisterschaft.

Die Schülermeisterschaft (U 9 bis U 13) wurde im Gewichtheben und dem athletischen Mehrkampf (30-Meter-Sprint, 3-Hopp-Sprung und Kugelschockwurf) ausgetragen. Mit technisch sauberen Versuchen konnten die Rumer Jungs überzeugen. Sie holten sich jeweils den Titel im Gewichtheben und im Mehrkampf. Maximilian Aigner in der U 9 – Klasse stellte eine neue Bestleistung auf und kam im Mehrkampf auf ausgezeichnete 415,8 Punkte. Auch Manuel Ostheimer (U11) konnte überzeugen und sicherte sich seinen ersten Tiroler-Meistertitel. Seine nächsten Tiroler – Meistertitel und die Tagesbestmarke im Mehrkampf mit 480 Punkten konnte Josef Stöckl in der U-13-Wertung für sich verbuchen.

Auch in der Leichtathletik konnten die Rumer Athleten gut punkten:
30-Meter-Sprint: Josef Stöckl – 4,9 sec / 3-Hopp-Sprung: Josef Stöckl – 5,62 m / Kugelschockwurf: Maximilian Aigner – 6,88 m - Hier sieht man wieder dass sich das regelmäßige Leichtathletiktraining auf der neuen Laufbahn im SportzentRUM auszahlt.

Weitere Sieger:
U 11 – Marie Mathes (KSC Bad Häring)
U 13 – Julia Mathes (KSC Bad Häring)
U 17 – Kat. 67 kg: Niklas Benkö (KSC Bad Häring)
U 15 – Kat. 73 kg: Maximilian Uran (KSV-RUM)

Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-Virus setzt der Österreichische Gewichtheberverband sämtliche Veranstaltungen und Wettkämpfe ab sofort und bis auf Widerruf aus.

Autor:

Michael Kendlbacher aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen