Fotogalerie
Waldbrand in Absam

Waldbrand in Absam: Wie groß der Schaden beim Waldbrand ist und ob es Verletzte gibt, ist noch nicht klar.
8Bilder
  • Waldbrand in Absam: Wie groß der Schaden beim Waldbrand ist und ob es Verletzte gibt, ist noch nicht klar.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Georg Herrmann

Bei einer Übung des Bundesheeres geriet der Wald nördlich der Andreas-Hofer-Kaserne in Absam in Brand.

ABSAM. Lange Rauchschwaden waren schon von Innsbruck zu sehen. Der Wald oberhalb von Absam stand in Flammen, zahlreiche Feuerwehren waren vor Ort und konnten den Brand rasch löschen. Personen wurden nicht verletzt.

Brandursache: Bundesheerübung

Wie das Bundesheer mitteilte, handelte es sich bei der Brandursache um einen Knallkörper, der sich bei einer Gefechtsübung im Wald entzündete. Pressesprecher des Militärkommandos Tirol, Frank Nalter: "Zu dem entstandenen Sachschaden wird derzeit durch das Bundesheer in Absprache mit den Grundstückseigentümern eine Wiederherstellung des Geländes geplant. "

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.