Der Wolf und seine Rinder

Von Klein bis Groß: In der Familie Wolf kümmern sich alle um die Kälber und Kühe.
15Bilder
  • Von Klein bis Groß: In der Familie Wolf kümmern sich alle um die Kälber und Kühe.
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

GNADENWALD. "Regionales und gesundes Fleisch hat mich motiviert", erklärt Simon Wolf beim Besuch der BEZIRKSBLÄTTER auf seinem idyllisch gelegenen Bauernhof in Gnadenwald. Schwarze Rinder grasen in einem Gehege – grüne, saftige Felder, so weit das Auge reicht. Wolfs Familie ist seit Generationen in der Landwirtschaft tätig, er ist aber der Erste, der die hochqualitativen Rinderrassen zu züchten angefangen hat.

Sechs Jahre Zuchtzeit

Der Vater zweier kleiner Söhne wollte was Neues probieren. Sechs Jahre hat es gedauert, bis er einen Grundstock der zwei berühmten Rinderrassen aufgebaut hat. Nun verkauft er das Fleisch auf seiner Webseite (oder direkt ab Hof) unter dem Namen "Tierol". Die Zucht selbst fing mit eingeflogenen Wagyu-Embrionen und einer Leihmutter an, die die Kühe ausgetragen hatte. "Ich habe mit sechs Embrionen gestartet und hatte quasi einen Lotto-Sechser. Fünf lebende Kälber wurden geboren." Seit vier Jahren verkauft er nun das Fleisch.

Frisches Wasser, frische Luft und gutes Futter

Jetzt ist er so weit, um das Vermarktungsgebiet weiter auszubauen. Auch die Nachfrage wird immer größer, wie er bemerkt. Zurzeit sind erst wenige Produkte auf Lager. Das soll sich in den nächsten Monaten aber ändern. "Unsere Hauptschlachtzeit ist im September und Oktober", erklärt der junge Züchter. Drei Kriterien müssen erfüllt werden, damit das Fleisch schmackhaft wird: frisches Wasser, frische Luft und gutes Futter. Was seine Kunden interessiert: Wie werden die Tier gefüttert und geschlachtet, wie lange reift das Fleisch. "Drei Wochen hängt das Fleisch im Kühlraum. Das ist eine besonders lange Reifezeit." Ob ab Hof oder im Supermarkt: Den Preis für gutes Fleisch muss man bezahlen.
Mehr dazu: www.tierol.at

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.