Rettungsaktion
Deutsche Jugendgruppe geriet in Thaurer Gebirge in Notlage

Eine Jugendgruppe verirrte sich in den Tiroler Bergen.
  • Eine Jugendgruppe verirrte sich in den Tiroler Bergen.
  • Foto: Symbolbild (Pixabay)
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Am Mittwoch geriet eine Gruppe Wanderer im Gebirge in eine Notlage. Die Bergrettung und die Feuerwehr rückten aus, um zu helfen.

THAUR. Eine 25-köpfige Jugendgruppe aus Deutschland ist am Mittwoch in den Tiroler Bergen in eine alpine Notlage geraten. Die Gruppe war im Bereich des Thaurer Vorberges unterwegs, um über den „Köpfsteig“  zu den „Thaurer Mähdern“ zu gelangen. Da sich die Gruppe gegen 16:40 Uhr in unwegsamen Gelände, Bereich "Winterküelbach", verstiegen hatte, setzte der 28-jährige, deutsche Gruppenführer einen Notruf ab. Die Bergrettung Hall und die Feuerwehr rückten aus und brachten die Wanderer sicher zum Parkplatz der Thaurer Alm.

Schlecht ausgerüstet

Niemand der Gruppe war mit entsprechender Bergwanderausrüstung ausgerüstet, heißt es vonseiten der Retter. Ein 17-Jähriger erlitt durch einen Steinschlag eine Platzwunde am Kopf. Er wurde mit der Rettung ins LKH Hall verbracht. Die restlichen Gruppenmitglieder blieben unverletzt. Im Einsatz standen 15 Einsatzkräfte der Bergrettung Hall in Tirol sowie Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Thaur und Rum mit 3 Fahrzeugen.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen