Die letzte Fahrt auf die Mittelstation

Die Musikkapelle Tulfes feierte den Abschied vom alten Sessellift gemeinsam mit zahlreichen Gästen.
12Bilder
  • Die Musikkapelle Tulfes feierte den Abschied vom alten Sessellift gemeinsam mit zahlreichen Gästen.
  • Foto: TVB Hall-Wattens
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

TULFES. 50 Jahre bringt der Doppelsessellift der Glungezerbahn Skifahrer und Wanderer von der Talstation in Tulfes ins Skigebiet Glungezer zur Mittelstation Halsmarter. Der „fleissige“ Lift wurde am vergangenen Wochenende nochmals gefeiert: Viele Besucher, Einheimische wie auch Gäste, folgten der Einladung und genossen noch einmal die Fahrt mit der alten Doppelsesselbahn.

Letzte Fahrt

Diese wird voraussichtlich am 20. Juli abgebaut, da die Glungezerbahn fest mit einem positiven Baubescheid bei der Bauverhandlung am 19. Juli 2018 durch das bmvit (Bundesministerium für Verkehr, Innovation, Technologie) rechnet.

Inklusive Freiluftkonzert

Der Obmann der Musikkapelle Tulfes Josef Eller organisierte für die Nostalgiefahrt der Glunzegezerbahn eigens ein Freiluftkonzert auf der Halsmarter. Die Tulfer Musikkapelle bot ein tolles Konzert unter der Leitung von Vize-Kapellmeister Willi Ghetta. Im Anschluss sorgten die Weisenbläser Günter Steger und Rudi Graßmair für beste Unterhaltung. Unter die zahlreichen Besucher mischten sich auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Ehrenbürger und Altbürgermeister von Tulfes Josef Gatt, Bürgermeister Martin Wegscheider mit Gattin Daniela, Gemeinderätin Maria Erlacher, TVB-Obmann Werner Nuding und der Bürgermeister von Volders Max Harb.

Zweite Sektion bleibt in Betrieb

Die zweite Sektion der Glungezerbahn von der Mittelstation Halsmarter zur Bergstation Tulfein bleibt auch nach Baustart bei der 1. Sektion in diesem Sommer weiter in Betrieb.

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.