Eine Musikschule mit viel Licht

Musikunterricht mit B. Köck (l.) und M. Einkemmer.
4Bilder

ABSAM. Denkmalschutz und Praktikabilität unter ein Dach zu bringen, ist alles andere als einfach. Die Musikschule in Absam macht es aber – im wortwörtlichen Sinn – vor. Die neue Musikschule im Dachgeschoss darf sich blicken lassen. So zeigt sich der Expositurleiter Bernhard Köck von den Räumlichkeiten der 550 qm großen Musikschule begeistert: "Ich kann getrost sagen, wir haben einen der schönsten Musikschulräume." Durch die Fenster ist nicht nur das Inntal oder die Nordkette zu sehen, auch der Lichteinfall ist besonders.

Besonderes Konzept

Im historischen Walmdach haben sich die Architekten "Schenker Salvi Weber" nämlich etwas Spezielles einfallen lassen. Ein Oberlicht erstreckt sich jeweils nach Süden und nach Norden, wodurch eine ineinander gesteckte Oberlichtstruktur entsteht, welche genug Helligkeit in die sieben Räume der Schule bringt. Für Velux-Lichtspezialistin Christina Brunner – die Besichtigung in der Schule wurde durch die Fensterfirma organisiert – ist klar: "Räume mit Tageslicht sind nachweislich besser für die Konzentration." Insgesamt besuchen die Absamer Musikschule – eine Expositur der Haller Musikschule – 150-160 SchülerInnen. Für den Leiter ist sie wie ein Zuhause: "Wenn man in die Räumlichkeiten eintritt, fühlt man sich wie in einem gemütlichen Wohnzimmer." Für die Öffentlichkeit sind die denkmalgeschützten Räume von 1905 lediglich bei Konzerten zugänglich.

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.