TSD
Eingeknickte Traglufthalle – Ursache noch immer ungeklärt

Die eingeknickte Traglufthalle in Hall gibt weiterhin Rätsel auf. Nach wie vor steht noch nicht fest, warum sie eingeknickt ist.
  • Die eingeknickte Traglufthalle in Hall gibt weiterhin Rätsel auf. Nach wie vor steht noch nicht fest, warum sie eingeknickt ist.
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die Traglufthalle in Hall blieb als Notquartier bestehen, doch mit Anfang Jänner knickte sie ein. Sachverständige untersuchen seither die mögliche Ursache. Laut Bezirksblätter-Informationen darf die Traglufthalle noch nicht abtransportiert werden.

HALL. (mk) Die Traglufthalle in der Zollstraße sollte als Notquartier im Krisenfall dienen, doch im Jänner sackte das Zelt der Tiroler soziale Dienste/TSD in sich zusammen. Noch immer laufen die Untersuchungen, die Meinungen über die Ursache gehen jedoch weit auseinander. Solange die tatsächliche Verantwortung für den Schaden nicht geklärt ist, kann noch nicht mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Darüber hinaus besteht ein aufrechtes Begehungsverbot seitens des Bauamtsleiters der Stadt Hall. Solange dieses nicht aufgehoben, darf niemand das Gelände betreten – auch nicht zum Zweck des Abbaus und der Aufräumarbeiten.

Vermutungen

Die ersten Vermutungen, dass das Notstromaggregat für das Gebläse mangels Treibstoff versagt haben könnte, bestätigte sich nicht. Ob ein technischer Defekt oder die hohe Schneelast das Dach zum Einknicken brachte, bestätigte sich ebenso wenig. Weitere Schritte und Entscheidungen über die Nachnutzung der niedergegangen Traglufthalle werden nach Vorliegen der Ergebnisse der Sachverständigenuntersuchung gesetzt. Im Grunde geht es auch um die Ansprüche des Landes aus Versicherungsleistungen.

Autor:

Michael Kendlbacher aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.