Friedhof
Erhöhung der Friedhofsgebühren in Rum

Friedhofsgebühren werden erhöht

In der Gemeinde Rum werden erstmals seit 2004 die Friedhofsgebühren erhöht. 

RUM. Mit der Errichtung der neuen Urnenanlage am Rumer Friedhof werden auch die Friedhofsgebühren erhöht. Die Kosten werden in diesem Jahr um 10 Prozent steigen. Amtsleiter Klaus Kandler erklärt auf Nachfrage: „Nachdem zukünftig in den Kosten der Abdeckplatten für die Urnen auch die Schmuckplatte enthalten ist, musste die Friedhofgebührenordnung entsprechend angepasst werden. Bei dieser Gelegenheit wurden sämtliche Gebühren indexiert." Seit 2004 wurden die Friedhofsgebühren in Rum nicht mehr angepasst. Die Kosten für ein neues Familiengrab betragen daher 325 Euro. Eine Beisetzung der Urne im Erdgrab kostet neu 100 Euro. Laut Amtsleiter sollten die Urnengräber bis 31. Oktober 2020 fertiggestellt sein.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen