Eröffnung der Galeria Salvatore in Hall: Kunst, die Schönheit in sich trägt

Die denkmalgeschützten rund 600 Jahren alten Kellerräumlichkeiten der Galeria Salvatore in Hall erleben eine neue Ära ihres Daseins. Für die Eigentümer Dipl. Ing. Helmut Wöginger und Klaudia Granich war der Keller Liebe auf den ersten Blick und die Idee, eine Galerie darin entstehen zu lassen, sofort da. Behutsam wurden die Gemäuer von den Restauratoren Thomas und Sebastian Öfner konserviert und das gesamte Bauvorhaben von Landeskonservator Hofrat Dipl. Ing. Walter Hauser fachkundig und engagiert begleitet.

Zu Beginn ist die Galeria Salvatore für vier internationale Künstler der Gegenwart die Erstgalerie, die diese Künstler in einer Permanentausstellung präsentiert und fördert. Bilder, Reliefs und Skulpturen sind in der Galerie zu sehen. „Die Kunstwerke ermöglichen Begegnung in einem Moment der Stille und des Staunens und laden zu einer inneren Erlebnisreise ein“, erzählt Klaudia Granich, Betreiberin der Galeria Salvatore. Handwerkliche Perfektion und künstlerische Inspiration vereinen alle Künstler, die in der Galerie zu sehen sind.

Das Pre-Opening findet am Mittwoch, den 04. Mai 2016 von 17 bis 24 Uhr während der langen Einkaufsnacht statt. Weiters wird es zwei Tage der offenen Tür geben und zwar am 07. Mai (10-14 Uhr) und am 08. Mai 2016 (14-18 Uhr).

Kontakt und Info: Klaudia Granich, Salvatorgasse 1, Hall in Tirol, Tel. 0676/433 83 32, www.galeriasalvatore.com

Wann: 04.05.2016 17:00:00 Wo: Galeria Salvatore, Hall in Tirol auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen