HALL AG
Fernkälte als umweltschonende Alternative zur Klimaanlage

Christian Holzknecht (Vorstandsvorsitzender), Bgm. Eva Maria Posch, DI Mag. Artur Egger  (technischer Vorstand der Hall AG)  bei der Präsentation der Fernkälte im Trinkwasser-Hochbehälter in Absam
  • Christian Holzknecht (Vorstandsvorsitzender), Bgm. Eva Maria Posch, DI Mag. Artur Egger (technischer Vorstand der Hall AG) bei der Präsentation der Fernkälte im Trinkwasser-Hochbehälter in Absam
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Mit Fernkälte will man in Zukunft die Stadt Hall klimatisieren. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Da reichlich Quellwasser aus dem Halltal sprudelt nutzt man den Überschuss und liefert Fernkälte direkt über das Trinkwassernetz wo es gebraucht wird.

HALL/ABSAM. Der Klimawandel und die damit verbundenen heißen Sommer lassen den Bedarf an Raumkühlung steigen. Mit einem neuen System will die Hall AG künftig das Quellwasser aus dem Halltal nutzen, um die Stadt zu klimatisieren. Fernkälte ist eigentlich nichts Neues, denn Städte wie Paris, Stockholm oder Wien betreiben schon seit längerem Fernkältenetze. Anstatt zu teuren Klimageräten zu greifen, bietet sich die Fernkälte als gute Alternative an. Die Idee, Quellwasser über das Trinkwasser-Leitungsnetz als Kältelieferant zu nutzen, sei in Österreich aber einzigartig. Die Fernkälte kommt über das Trinkwassernetz überall dorthin, wo sie benötigt wird. Und so funktioniert es: In den Leitungen hat das Wasser ganzjährig eine Temperatur von 9 Grad Celsius. Ein Kältetauscher holt sich die Kälteenergie des Wassers, um Wohnungen oder Betriebsgebäude zu kühlen. Ein Kältezähler erfasst dabei die verbrauchte Kälteleistung. Die Gefahr einer Trinkwasserverknappung bestehe dennoch nicht, versichert Christian Holzknecht, Vorstandsvorsitzender der Hall AG. Die maximale Wasserentnahme sei nämlich streng geregelt.

Niedriger Energieaufwand

Im Gegensatz zu Klimaanlagen oder anderen Klimageräten weist das System der Hall AG einen deutlich geringeren Energieaufwand vor. Hier geht der Energieaufwand gegen null, da das Wasser von Natur aus die nötige Kälteleistung liefert. Aufgrund des Gefälles zwischen den beiden Hochbehältern Walderstraße und Halltalerhof sind zusätzliche Pumpleistungen nicht mehr notwendig. Der Fernkälte-Tarif ähnelt jenem der Fernwärme und fällt auch bei der Instandhaltung relativ gering aus. „Für den Kunden handelt es sich um eine sehr komfortable Versorgung mit Kälte", betont der Vorstand Artur Egger. Bei Bestandsgebäuden sei ein Nachrüsten möglich, dennoch legt die Hall AG aus Effizienzgründen ihr Fernkälteangebot auf Neubauten aus. Mit einer Kälteleistung von 5.500 Kubikmeter ist es möglich, Kälte an 300 durchschnittliche Haller Gebäude gleichzeitig zu liefern. „Dieses Projekt ist für die Haller Bevölkerung von ganz besonderer Bedeutung. Das Angebot der Versorgung wird jetzt mit Kälte ergänzt. Die neue Fernkälte der Hall AG ist auch ein weiterer Baustein unseres Klimaengagements", betont Bgm. Eva Posch.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen