Rettungseinsatz
Hund stürzte 30 Meter in die Tiefe

Mit Verletzungen blieb der Hund liegen und heulte so lange um Hilfe, bis die Besitzer ihn hörten.
2Bilder
  • Mit Verletzungen blieb der Hund liegen und heulte so lange um Hilfe, bis die Besitzer ihn hörten.
  • Foto: Zoom.tirol
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die Bergrettung hat vor kurzem einen Hund gerettet. Das Tier war bei einer Wanderung  rund 30 Meter in die Tiefe gestürzt.

GROSSVOLDERBERG. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde vor kurzem die Freiwillige Feuerwehr Großvolderberg und die Bergrettung Wattens alarmiert. Der 13-jährige Mischlingshund „Remno“ war beim abendlichen Gassigang am nassen Gras unterhalb des Bergbauernhofs am Grossvolderberg ausgerutscht und im steilen Gelände rund 30 Meter abgestürzt. Da eine eigenständige Bergung des verletzten Hundes unmöglich war, wurde die Feuerwehr und die Bergrettung alarmiert. Seilgesichert konnten die Einsatzkräfte den Hund in einem Bergetuch aus dem Gelände holen. Nach einer tierärztlichen Untersuchung konnte „Remno“ den Besitzern wieder übergeben werden.

Mit Verletzungen blieb der Hund liegen und heulte so lange um Hilfe, bis die Besitzer ihn hörten.
Der Rettungseinsatz dauerte etwa 90 Minuten.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen