Für den guten Zweck
Kniebeugen-Challenge für Paulina und Leo

100 Kniebeugen - Challenge für den guten Zweck
  • 100 Kniebeugen - Challenge für den guten Zweck
  • Foto: Symbolfoto (unsplash)
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Der Benefizverein von Reini Happ und der Personaltrainer Hamza unterstützen mit einer neuen Kniebeugen-Challenge, die KAT6A-Foundation. Die KAT6A ist eine sehr seltene Gen-Mutation, bei dem Kinder unter Motorischen, organischen und sprachlichen Störungen leiden. Eine Pferdetherapie hilft den Kindern sich weiter zu entwickeln.

INNSBRUCK. Der Benefizverein Reini Happ und Freunde sowie der Personal Trainer Hamza Ekinci unterstützen mit einer neuen Kniebeugen-Challenge die KAT6A Foundation. Gemeinsam haben sie sich das Ziel gesetzt, mit ihrer Challenge die zwei Kinder aus Tirol, Paulina und Leo (beide sechs Jahre alt), bei ihrer Entwicklung zu unterstützen. Mit dem Erlös soll die Pferdetherapie, welche über Monate gehen wird, finanziert werden. Für den Start haben die zwei jeweils 30 € überwiesen.

100-Kniebeugen-Challenge

25 Tage lang werden täglich 100 Kniebeugen gemacht und auf den sozialen Medien, Facebook oder Instagram, gepostet. Jeden Tag können zwei weitere Freunde oder Bekannte nominiert werden. Wer die Challenge nicht annehmen kann, darf als Ersatz gerne eine Spende zugunsten der zwei Kinder überweisen. Spenden können auch erfolgen, wenn die Challenge angenommen wird. Die Nominierten werden darum gebeten, jeden Tag denselben Text zu posten und weitere Menschen zu nominieren. Diesen Donnerstag geht das erste Video von den Veranstaltern Hamza und dem Benefizverein online.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen