KOMMENTAR: Thaur braucht endlich einen neuen Kindergarten

2Bilder

Es braucht einen zusätzlichen Kindergarten – da sind sich alle Thaurer Gemeinderäte einig. Der geplante Standort Vigilgasse ist aber umstritten. Weil das Projekt durch Einsprüche und Mehrkosten verzögert wird, will es Bürgermeister Christoph Walser am liebsten einstellen und woanders bauen. Walser hofft auf eine breite Mehrheit im Gemeinderat. Um zu einer zufriedenstellenden Lösung zu kommen, müssen jetzt alle zusammenarbeiten. Die Befürworter des Baus in der Vigilgasse sollen sich die Alternativvorschläge von Bgm. Walser anhören. Dann soll objektiv geprüft und entschieden werden, was gebaut wird. Kommt dabei heraus, das das bisherige Projekt am besten und am billigsten ist und auch am schnellsten umgesetzt werden kann, dann sollte auch Bgm. Walser über seinen Schatten springen und das bisherige den Bau in der Vigilgasse unterstützen.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.