Neue Rotkreuz-Führungskräfte beim Kommandantentag als Offiziere ausgemustert

13 neue Führungskräfte wurden heute, nach erfolgreicher einjähriger Ausbildung und mehrjährigen Vorbereitungsseminaren im Rahmen des diesjährigen Kommandantentages ausgemustert und von Präsident Reinhard Neumayr und Landesrettungskommandant Heinz Wolf zu Offizieren befördert.

Zahlreiche Rotkreuz-Führungskräfte trafen sich dabei im Rotkreuz-Landesverband in Rum zum alljährlichen Kommandantentag, bei dem ein vielfältiges Fortbildungs-Programm auf der Tagesordnung stand. Themen wie "Interkulturelle Kompetenzen" verlegten den Blick über die Tiroler Grenzen, wohingegen die "Einsatzstrategie der ÖBB Unterinntaltrasse" den Fokus wieder zurück nach Tirol brachte. Als Auftakt präsentierte Mag. Dr. Thomas Beck von der Medizinischen Universität Innsbruck "Stressverarbeitung für Führungskräften", das immer mehr an Wichtigkeit in der Öffentlichkeit und im Roten Kreuz gewinnt. Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Tirol und Kärnten, die Ausbildung der Führungskräfte wurde bundeslandüberschreitend durchgeführt, nahmen an der Veranstaltung teil.

Wo: Rotes Kreuz Landesverband Tirol, Steinbockallee 13, 6063 Rum auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen