Nachbarschaftsstreit
Pferdemist wird zum Ärgernis

Sabrina Madura, vom Pferdeparadies Starkenhof möchte Frieden mit den Nachbarn schließen.
3Bilder
  • Sabrina Madura, vom Pferdeparadies Starkenhof möchte Frieden mit den Nachbarn schließen.
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die Pächter vom „Pferdeparadies Starkenhof“ in Sistrans sehen sich mit heftiger Kritik ihrer Nachbarn konfrontiert. Pferdemist, kontaminierte Hackschnitzl und Lärmbelästigung werden zum Problem für viele Anrainer.

SISTRANS (mk). Ein Nachbarschaftskonflikt in der idyllischen Gemeinde Sistrans schaukelt sich hoch. Die Betreiber Andreas Huber und Sabrina Madura führen seit knapp zwei Jahren in der Nähe der Starkensiedlung einen Einstellbetrieb und bieten insgesamt 13 Pferden ein Zuhause – der Betrieb gilt als Landwirtschaft. Seit geraumer Zeit fühlen sich jedoch Anrainer massiv belästigt. Im Fokus des Streits stehen von Urin kontaminierte Hackschnitzel, die bei starkem Wind auf dem Grundstück der Anrainer landen. Die Straße als auch die Einfahrten werden dadurch massiv verschmutzt. Auch der anfallende Pferdemist auf der Straße, der nicht unmittelbar danach beseitigt wird, sowie eine Lärmbelästigung durch Rasenmähen an Sonntagen erhitzt die Gemüter der Nachbarn.
Die Betreiber Andreas und Sabrina können die Vorwürfe nicht nachvollziehen und versuchten, mit einer Umfrage die Situation zu entschärfen. Verbesserungsvorschläge und Kritik waren erwünscht, um die Probleme aus der Welt zu schaffen. „Wir hatten keine einzige negative Kritik bekommen. Im Gegenteil, viele haben uns gesagt, wie toll wir den Betrieb hergerichtet haben. Vorgeworfen wird uns, dass der Lärm und die Hackschnitzel ausschließlich von uns stammen, obwohl ein weiterer Reitstall in der Nähe ist. Wie der Nachbar die Hackschnitzel von beiden Reitställen unterscheiden kann, ist mir ein Rätsel", so Huber.

Zwischenzeitlich sah man sich sogar mit einem Zivilverfahren am Landesgericht konfrontiert. Eine Bedenkzeit wurde eingeräumt – über weitere Vorgehensweisen wird von Seiten der Nachbarn noch beraten. „Das alles ist sehr zeitintensiv und wir hoffen, dass sich die Lage bald beruhigt. Wir wollen Frieden", betonen die Betreiber des Pferdebetriebs. Im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN erklären die Nachbarn, dass die Probleme nachweislich nicht nur einen, sondern mindestens fünf Familien betrifft. Kritisiert wird unter anderem auch, dass schon beim Umbau der Reitanlage im Sommer 2018 an Sonn- und Feiertagen Bauarbeiten getätigt wurden. „Wenn am Sonntag der Rasen gemäht wird, empfindet man es als Provokation", ärgert sich ein Nachbar. Ein weiterer Kritikpunkt bezieht sich auf die Umfrage des Pferdebetriebs. „Die Pächter der Reitanlage haben sich bis auf ihre kürzlich gestartete Umfrage nie um die Nachbarn gekümmert und trotz offensichtlicher Kenntnis der aufgetretenen Probleme zu keinem Zeitpunkt ein Gespräch mit uns gesucht", so ein Nachbar. Große Probleme bereiten auch die kontaminierten Hackschnitzel im Garten, „weil dadurch der Rasenmäher beschädigt wird", gibt ein Anrainer zu bedenken. Die Idee, den Reitplatz samt den Hackschnitzeln auf die andere Seite des Stalls zu positionieren wäre eine Verbesserung, betont eine Nachbarin. „Sollte es sich nicht bessern, werden wir unsere Konsequenzen daraus ziehen."
Dem Sistranser Bgm. Josef Kofler sind die Probleme durchaus bekannt, „man hat die Betreiber schriftlich informiert, dass alle Verschmutzungen von Pferden zu entfernen sind, solange aber alles im gesetzlichen Rahmen abläuft und keine Beweise auftauchen, kann man nichts machen", so Kofler.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen