5 Euro-Wohnbau
Schlüsselübergabe in Baumkirchen

Wohnen um 5 Euro pro Quadratmeter in Baumkirchen (v.li.): NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Otto Flatscher (Leiter Wohnbauförderung, Land Tirol), Bürgermeister Josef Schindl und Landtagsabgeordneter Florian Riedl übergeben den Wohnungsschlüssel an Benjamin Eder und Vanessa Egger.
3Bilder
  • Wohnen um 5 Euro pro Quadratmeter in Baumkirchen (v.li.): NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Otto Flatscher (Leiter Wohnbauförderung, Land Tirol), Bürgermeister Josef Schindl und Landtagsabgeordneter Florian Riedl übergeben den Wohnungsschlüssel an Benjamin Eder und Vanessa Egger.
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

In der Gemeinde Baumkirchen wurden vergangenen Freitag 14 Wohnungen übergeben. Mit der Fertigstellung des Neubaus setzt die NHT Impulse für leistbares Wohnen in Tirol.

BAUMKIRCHEN. Vergangenen Freitag feierte Bgm. Josef Schindl, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Otto Flatscher (Leiter Wohnbauförderung, Land Tirol) und LAB Florian Riedl mit den Bewohnern des 5 Euro-Wohnbaus, die Schlüsselübergabe. Insgesamt wurden 14 Mietwohnungen errichtet. Die modernen Wohneinheiten befinden sich in den Obergeschoßen und waren aufgrund ihres hohen Wohnkomforts rasch vergriffen. Die Wohnungen verfügen über eine Fußbodenheizung, Komfortlüftung und französische Balkone. Insgesamt sind 23 Autoabstellplätze rund um die Wohnanlage verteilt, eine Tiefgarage gibt es nicht. Die Baukosten, für das 5 Euro-Wohnhaus betragen rund 2,8 Mio. Euro. Das Grundstück, wurde von den Barmherzigen Schwestern in Zams, über ein Baurecht zur Verfügung gestellt. NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, freut sich die Wohnungen übergeben zu dürfen „Ein ganz besonderes Projekt, ich bin sehr stolz darauf. Mein Dank gilt den Barmherzigen Schwestern." Bgm. Schindl ergänzt, „Es freut mich ganz besonders, dass wir dieses Projekt verwirklicht haben. Ein großer Wunsch wäre noch eine 40-Beschränkung in Baumkirchen, dann wäre ich doppelt froh." Die Pläne für die kompakte Wohnanlage, stammen von Architekt Georg Driendl.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen