Polizeimeldung
Schwerer Verkehrsunfall in Thaur

Am 15.09.2019 gegen 18:50 Uhr fuhr ein 45-jähriger Tiroler mit seiner Zugmaschine in Thaur auf einer steilen Schotterstraße den Berg hinauf. Sein 15-jähriger Neffe fuhr auf dem rechten Kotflügel mit. Beim Versuch in einen höheren Gang zu schalten, rollte die Zugmaschine rückwärts im steilen Gelände nach rechts gegen die Böschung, wobei sie umkippte - die Räder zeigten Richtung Himmel. Der Tiroler und sein Neffe wurden einklemmt, wobei sich der Neffe selbst befreien konnte. Zum Glück kamen zufällig zwei Mountainbiker vorbei – nur durch Körperkraft bewegten sie die schwere Maschine und konnten den 45-Jährigen befreien. Der Tiroler und sein Neffe wurden beide schwer verletzt ins Krankenhaus Hall in Tirol gebracht, an der Zugmaschine entstand erheblicher Schaden.

Autor:

Nadine Isser aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.