"temporary art" - Kunst(raum) auf Zeit für Völs

Der ehemalige Grund des Grabner-Hauses neben dem Haus der Senioren (Bahnhofstraße) in Völs liegt im Moment brach. Das Grundstück wurde von der Gemeinde erworben. Anfang 2014 soll dort die geplante Erweiterung des Seniorenheimes realisiert werden – bis zu diesem Zeitpunkt läuft das Kunstprojekt.
In der Zeit bis zur Eröffnung der "Kunstwiese" am 5.5. verwandelt der Kulturkreis Völs das Grundstück in eine Freiluftgalerie für die Allgemeinheit - insbesondere auch für Kinder und Jugendliche, um auch ihnen moderne Kunst näherzubringen.
Die Wiese, ihre Eingrenzung und Umgebung werden dabei ebenso mit einbezogen wie Natur, Witterung und Jahreszeiten. Kunst als momentane Aufnahme eines Augenblicks, aber gleichzeitig veränderbar durch Wachstum und Witterung – eben"Living art". Regelmäßige Kulturevents auf der "VölserKunstWiese" sind in Planung.

Ausstellende KünstlerInnen:
Skulpturen: Hans Peter Ladstätter (Telfs), Bernhard Witsch (Telfs), Anton Amort (Matrei/Brenner), Robert Pichler (Pettnau), Ferdinand Lackner (Zirl), Elsbeth Baumann-Melmer (Karres) und drei junge Graffiti Künstler (Alexander Schuierer, Benjamin Messirek, Alexander Grosch) sowie zahlreiche Völser KünstlerInnen.
Weiter wirken am Projekt die Kindergärten, die Volksschule, die Neue Mittelschule und das JUZE Völs sowie die HTBLA für Maschinenbau und Fertigungstechnik Fulpmes und die HTL für Bau und Kunst Innsbruck mit.

Die künstlerisch gestaltete "Bautafel" (eine große Plakatwand) wurde von der Neuen Mittelschule Völs in Gemeinschaftsarbeit dreier Klassen erstellt und soll während der Arbeiten an der Kunstwiese bis zur Eröffnung auf das Projekt aufmerksam machen und darüber informieren.
Die Enthüllung werden Bürgermeister Erich Ruetz, Kulturgemeinderat Anton Pertl, Kulturkreis-Obfrau Dr. Ilse Baldauf, Koordinator Markus Köchle, Peter Mayr vom Tourismusverband Völs, der Künstler Hans-Peter Ladstätter sowie Lehrerin Elisabeth Schretter und eine Schülerin vornehmen .

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen