Mobile Teststation in Tirol
Testbus am 15. März in der Stadt Hall

Der Test-Bus des Ärztezentrums Telfs wird in den kommenden eineinhalb Wochen an verschiedenen Standorten in Tirol Station machen und kostenlose Antigentests anbieten.
2Bilder
  • Der Test-Bus des Ärztezentrums Telfs wird in den kommenden eineinhalb Wochen an verschiedenen Standorten in Tirol Station machen und kostenlose Antigentests anbieten.
  • Foto: © WK Tirol/Die Fotografen
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Ab heute ist der Testbus in ganz Tirol unterwegs. Eine Kooperation der Tiroler Friseure und der gewerblichen Dienstleister machte diese Aktion möglich. Dadurch sollen weite Wege und lange Wartezeiten für Eintrittstests verhindern werden. Der Test-Bus startet in Oetz und Imst und wird auch in der Stadt Hall in Tirol halt machen.

HALL. Der Testbus des Ärztezentrums Telfs ist seit heute in ganz Tirol unterwegs. Auf Initiative der Tiroler Friseure und gewerblichen Dienstleister sollen so Kunden einfacher an einen kostenlosen Antigentest kommen.

„Die Erfahrungen aus diesem Monat zeigen, dass sowohl unsere Betriebe als auch die Kundinnen und Kunden die Vorschriften sehr ernst nehmen und entsprechend genau umsetzen. Ein Knackpunkt ist dabei allerdings, dass es gerade bei den Eintrittstestungen immer wieder zu Engpässen kommt", so der Innungsmeister der Tiroler Friseure Clemens Happ.

Mit diesem kostenlosen Service will man einen Beitrag leisten, damit der Besuch beim Friseure oder anderen Dienstleistern der Wahl, nicht an einem fehlenden Eintrittstest scheitert. Am Montag, 15. März von 9 bis 15 Uhr wird der Testbus, am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol halt machen.

Stationen im Überblick

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Der Test-Bus des Ärztezentrums Telfs wird in den kommenden eineinhalb Wochen an verschiedenen Standorten in Tirol Station machen und kostenlose Antigentests anbieten.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen