Unfall mit Motorkarren in Volderwald

Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.
  • Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.
  • Foto: Symbolbild: Hassl
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

VOLDERS. Am 20.06.2018 um 19.55 Uhr war ein 61-jähriger Österreicher in Volderwald, Bereich „Gschleinshöfe“, gerade damit beschäftigt, mit einem landwirtschaftlichen Arbeitsgerät (Motorkarren) Heu einzubringen.
Im Zuge dessen stieg der Lenker aus dem Motorkarren aus und begab sich zum Heck des Fahrzeuges. Aus noch ungeklärter Ursache machte sich das Fahrzeug plötzlich selbständig und begann, alleine den Abhang hinunter zu fahren. Um einen Absturz des Fahrzeuges zu verhindern, versuchte der Lenker, wieder in das Fahrzeug einzusteigen und es anzuhalten. Dabei wurde der 61-Jährige im Bereich des Beckens vom Hinterrad überrollt und schwer verletzt.
Nach der Erstversorgung am Unfallsort wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert. Der Motorkarren wurde erheblich beschädigt.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.