KOMMENTAR: Absamer ÖVP setzt auf Vielfalt

2Bilder

In Absam sind, wie in vielen anderen Tiroler Gemeinden auch, bei Gemeinderatswahlen schon öfters mehrere ÖVP-nahe Listen angetreten. Bei der letzten Wahl setzte man mit nur einer Liste auf Einigkeit und fuhr eine schwere Niederlage gegen SPÖ-Bürgermeister Arno Guggenbichler ein. Diesmal gibt es wieder zwei Listen, wobei GR Philipp Gaugl betont, dass seine Gruppe "Zukunft Absam" nicht einfach ein ÖVP-Ableger ist, sondern auch parteifreie Kandidaten hat und ein eigenes Programm fernab der normalen Parteipolitik hat. Ob dieses Rezept aufgeht, wird man erst am 28. Februar sehen. Absam steht finanziell gut da und hat viel für seine Bürger getan, etwa durch neue Schulbauten und Kindergärten. Wenn die ÖVP gewinnen will, muss sie die Bürger überzeugen, dass sie auch zum Erfolg der Gemeinde beigetragen hat.
Link zum Artikel: "ZukA" für die Absamer Wähler

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.