Neuer Radweg zwischen Arzl und Rum

3Bilder

RUM (sf). Das Land Tirol plant auf der L8-Dörferstraße einen Radweg zwischen Rum (ab der MPreis-Filiale) und Arzl zu errichten. "Das Radwegenetz in Rum soll in den nächsten Jahren massiv ausgebaut werden. Da käme uns die Initiative des Landes sehr entgegen", stellt Vizebgm. Christoph Kopp (SPÖ) klar. Auch über Radwege vom Dorfzentrum nach Thaur und nach Neurum denkt man nach.
Allerdings sieht GR Bernhard Kircheber (Grüne) das Projekt in Gefahr. "Das Land möchte auch eine Mitfinanzierung zweier Linksabbiegespuren an der Ortsgrenze. Wenn Rum die 100.000 Euro nicht zahlt, kommt auch der Radweg nicht", ist Kircheber überzeugt.
"Die Linksabbiegespuren und der Radweg haben nichts miteinander zu tun", meint hingegen Vizebgm. Kopp. "Irgendwo in diesem Bereich soll ja die Zufahrt zur neuen Umfahrungsstraße zwischen Rum und der Hallerstraße in Innsbruck entstehen. Da wollen wir nicht etwas bauen, was wir dann in ein paar Jahren wieder abreißen müssen", so Kopp abschließend.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen