Zukunft Volders – Team Schwemberger/Moser
Schwemberger wird bei den Gemeinderatswahlen kandidieren

Der Unternehmer Peter Schwemberger will bei den kommenden Gemeinderatswahlen kandidiernen.
  • Der Unternehmer Peter Schwemberger will bei den kommenden Gemeinderatswahlen kandidiernen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Der Volderer Vizebürgermeister Peter Schwemberger (Zukunft Volders – Team Schwemberger/Moser) will bei den kommenden Gemeinderatswahlen kandidieren und hat für die Gemeinde großes vor.

VOLDERS. Die Gemeinderatswahlen rücken immer näher und so manche Kandidaten stehen bereits in den Startlöchern. So auch Vizebgm. Peter Schwemberger, der im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN seine Kandidatur bei der Gemeinderatswahl 2022 ankündigt. Der 52-jährige Unternehmer ist schon einmal angetreten und konnte dabei ein recht gutes Ergebnis verbuchen. Ein umfangreiches Arbeitsprogramm wurde bereits ausgearbeitet und ist bis ins Jahr 2028 vorausgedacht. Dabei möchte er gemeinsam mit seinem Team Themen wie leistbares Wohnen als auch die Sicherung und den Ausbau der Wasserversorgung am Volderberg vorantreiben. Weiters stehen eine Verkehrsentschleunigung für Volders sowie der Ausbau von Breitbandinternet auf dem Programm. Auch die Stärkung der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit, etwa in Form eines Recyclinghofs, ist angedacht. „Die Gemeinde Volders steht aktuell sauber da. In den letzten Jahren haben wir gemeinsam viel weitergebracht und so soll es auch weitergehen. Jetzt möchte ich mit unserer Liste Zukunft Volders etwas Neues erreichen und für unsere Bürgerinnen und Bürger weiter gut arbeiten", so Schwemberger abschließend.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier

Absam treibt den Ausbau von Photovoltaikanlagen voran
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen