Alles läuft für Mils

Der SC Mils gewinnt zuhause vor eigenem Publikum gegen Axams mit 3:0.
5Bilder
  • Der SC Mils gewinnt zuhause vor eigenem Publikum gegen Axams mit 3:0.
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Um ganze drei Plätze verbesserten sich die Jungs von Trainer Andi Graus am vergangenen Wochenende und zählen nun zu den ersten Verfolgern des Spitzentrios Reutte, Matrei und Volders. In einer rassigen Partie gelingt Stefan Hörtnagl der erste Treffer allerdings erst in Minute 28. Davor und danach gab es zahlreiche Torchancen, kurz vor dem Pausenpfiff hämmerte Manu Eiterer den Ball aus großen Entfernung in den gegnerischen Kasten. Auch nach dem Seitenwechsel war Mils die klar bessere Mannschaft, die Gäste aus Axams kamen nur sporadisch vor das Tor von Keeper Fabian Schumacher. In der Nachspielzeit fixierte Rade Stojakovic den mehr als verdienten Endstand von 3:0. In der nächsten Runde kann Mils im Oberland mit großem Selbstvertrauen gegen die SPG Prutz/Serfaus antreten und mit einem Sieg weitere wichtige Punkte sammeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen