Auf zum „Ganghofer-Lauf“!

Der Skiclub Leutasch nahm unlängst mit 22 Kindern und einigen Betreuern am Koasalauf teil. Sie sind bereit für das Heimrennen!
  • Der Skiclub Leutasch nahm unlängst mit 22 Kindern und einigen Betreuern am Koasalauf teil. Sie sind bereit für das Heimrennen!
  • Foto: SC Leutasch
  • hochgeladen von Georg Larcher

LEUTASCH. Der traditionelle Ganghoferlauf über die verschiedenen Distanzen erfreut sich bei den Langläufern großer Beliebtheit! Der Langlauf-Nachwuchs findet beim Miniganghofer die besten Bedingungen für einen tollen Leistungsvergleich!

Vier verschiedene Distanzen im Klassisch- und Skating-Stil stehen auch heuer für die Volkslangläufer/innen zur Wahl: So kämpfen die Teilnehmer in den Kategorien 25 km Klassisch und 20 km Skating um die begehrten Podestplätze.

Wem das noch nicht Herausforderung genug ist, startet beim Skating-Marathon über 42 km, der quer durch die beeindruckende Kulisse des Leutaschtales verläuft. Aufgrund des großen Erfolges 2010 wird es auch im Februar 2011 den Klassiker über 50 km geben!

Am Samstag stehen kleine Langläufer im Vordergrund!
Beim Miniganghoferlauf stehen wieder jede Menge Spaß und Spannung bei den Bewerben und der großen Würstelparty im Anschluss am Programm. Jeder Teilnehmer erhält ein gut gefülltes Startpaket mit hochwertiger Funktionsmütze der Marke Odlo. Außerdem kann jeder Sportler sein Glück bei zwei großen Tombolas versuchen. Einerseits werden wertvolle Preise wie Rennski und Top-Langlaufequipment verlost, andererseits spielt die Automarke BMW, als Partner der Olympiaregion Seefeld, ein tolles Wochenende mit Langlauftraining und Testfahrt unter Zuschauern wie Sportlern aus.

Abseits der Loipen ...
... wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Namhafte Firmen wie Fischer, Madshus, Salomon oder Atomic kommen mit ihren Teststationen nach Leutasch und Toko und Maplus warten mit Wachsservice und –kurs auf.

Im Alpenbad Leutasch werden alle Teilnehmer eingeladen, sich zwei Stunden lang kostenlos in den verschiedenen Schwimmbecken zu erholen. (Programm im Kasten rechts und auch im Internet unter www.meinbezirk.at).

Programm Ganghoferlauf 2011:

(ACHTUNG: Durch die Wetterlage können sich Strecken- und Startzeitenänderungen ergeben. Angemeldete Läufer werden zeitgerecht informiert. Info-Hotline: 050880-10)

Samstag, 26.02.2011
Ab 08.00 Uhr Materialtests, Wintersportmesse und Wachsservice im Zielgelände
13.00 – 17.00 Uhr Startnummernausgabe/ Nachmeldungen Ganghoferlauf

Sonntag, 27.02.2011
Ab 07.00 Uhr Startnummernausgabe und Nachmeldungen Ganghoferlauf
Ab 08.00 Uhr Materialtests, Wintersportmesse und Wachsservice im Zielgelände
09.30 Uhr Start 25 km + 50 km Klassisch Damen/Herren
09.45 Uhr Start 20 km Skating – Damen/Herren
10.15 Uhr Start 42 km Skating – Damen/Herren
ab 11.00 Uhr Pastaparty in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch
ca. 13.00 Uhr Siegerehrung in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch
Start der Bewerbe ist am Fußballplatz Leutasch!
Achtung: Die Anmeldung ist erst nach Einzahlung des Startgeldes gültig. Ende der Nachnennungen ist 60 min vor dem jeweiligen Start.
Anmeldungen: www.ganghoferlauf.at Email: info@ganghoferlauf.at
Fax: +43 (0) 50 880-11

Kinder freuen sich auf den Miniganghoferlauf!

Der Skiclub Leutasch nahm unlängst mit 22 Kindern und einigen Betreuern am Koasalauf teil. Aufgrund eher hinterer Startplätze und weicher Schneeverhältnisse war es ein schwieriges Rennen. Die Leutascher Kinder meisterten die Distanzen über 800m, 2 km bzw. 4 km jedoch allesamt bravourös. Eine gelungene Probe für den bevorstehenden Ganghoferlauf! Foto: SC Leutasch

Wann: 26.02.2011 ganztags Wo: Sportplatz, Leutasch auf Karte anzeigen
Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.