Football: Red Lions wollen endlich die Talfahrt beenden

8Bilder

Nach bereits vier Niederlagen empfangen die Haller Footballer die in ihrer Gruppe führenden Swarco Raiders II. Die von Verletzungspech geplagten Löwen geben sich dennoch nicht geschlagen und versuchen durch Personalrochaden an allen Positionen dagegenzuhalten.

HALL (sf). Besonders heuer hat es das Team arg durchgebeutelt. So mussten schon vor der Saison acht Spieler vorgegeben werden, um dann in der Meisterschaft noch einmal vier zu verlieren.

Hinzu kommt der Fakt, dass es hauptsächlich Spieler mit Schlüsselpositionen erwischt hat, die so einfach nicht nachzubesetzen sind.

Trotz Allem resignieren die Red Lions nicht, da nun viele Ersatzspieler zum Einsatz kommen und dadurch kräftig an Spielerfahrung sammeln können. Dabei zeigte sich vor allem die Jugend von ihrer besten Seite. Bellmann Paul#28, Tilg Johannes#32 und Hohenrainer Marco#1 überraschten den gesamten Trainerstab und dürfen auch die nächsten Spiele auf ihre Einsätze hoffen.

„Das ist für das Team eine große Erleichterung, denn so kommen jene Spieler, die im Angriff und in der Verteidigung eingesetzt werden, zu ihren Verschnaufpausen und haben somit mehr Kraft wie Luft bis zum Abpfiff des Spieles,“ zeigt sich HC Alfreider weiterhin euphorisch. „Besonders beim Heimspiel gegen unseren Rivalen aus Innsbruck möchten wir unser gesamtes Potential abrufen und dem Publikum ein tolles Spiel bieten. Es werden wieder rosigere Zeiten heranbrechen und die Weichen für die Zukunft sind auch schon gestellt.“

Das Spiel gegen die Swarco Raiders II findet am 30.4. um 17:00 Uhr auf der Haller Lend statt.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.