Goldene Zeiten für die Sportschützen aus Absam mit dem KK-Gewehr

2Bilder

An den beiden vergangenen Wochenenden fanden am Landeshauptschießstand Arzl die Finalbewerbe der Landesliga KK sowie die Tiroler Meisterschaften im 100m Gewehr statt.

Begonnen wurde am Sonntag, 06.09.2020, mit den Bewerben 60 liegend frei. Hier holte sich das Team Absam 1 mit Julia Biechl/Rebecca Köck/Joachim Steinlechner den Landesmeistertitel mit mehr als 10 Ringen Vorsprung. Auf den Plätzen 4 und 5 landeten die Teams Absam 3 mit Samuel Isser/Matteo Höllrigl/Wolfgang Isser sowie das Team Absam 2 mit den Schützen
Helena Messner/Johannes Kuen/Christoph Wirtenberger.

Weiter ging es mit den Disziplinen stehend aufgelegt und sitzend frei. Auch hier war Absam jeweils mit einem Team vertreten. Elke Biechl/Ingrid Vogl/Wolfgang Vogl sicherten sich im stehend aufgelegt Bewerb den 3. Platz und gemeinsam mit Manfred Tanzer belegten Ingrid und Wolfgang den 6. Platz in der Wertung sitzend frei.

Zum Abschluss wurde der Landesmeistertitel in der Königsdisziplin 3x20 vergeben. Auch in diesem Bewerb gelang es unseren Schützen Julia Biechl/Johannes Kuen/Rebecca Köck den begehrten Landesmeistertitel zu erringen.
Gleichzeitig schafften Martina Chamson/Werner Müller/Joachim Steinlechner den Sieg im Bewerb 2x30.

Am darauffolgenden Wochenende, 12./13.09.2020, standen die Tiroler Meisterschaften im 100m KK-Gewehr auf dem Programm.

Hier holte sich am Samstag Rebecca Köck den Tiroler Meistertitel bei den Frauen. Ebenso konnten sich die Leistungen unserer Youngsters sehen lassen – Samuel Isser erreichte den 3. Platz, gefolgt von Matteo Wirtenberger und Lukas Wirtenberger.
In der Juniorinnenwertung belegte Helena Messner den hervorragenden 3. Platz, Martina Chamson tat es ihr bei den Seniorinnen 1 gleich. In der Mannschaftswertung konnten sich Helena/Rebecca/Martina den 3. Platz sichern.

Am Sonntag wurden die stehend aufgelegt, sitzend frei und liegend frei Bewerbe ausgetragen. Bei den Senioren/Seniorinnen 2 stehend aufgelegt erreichte Ingrid Vogl den guten 3. Platz und Wolfgang Vogl sicherte sich die Silbermedaille. Leider fand sich kein weiterer Schütze für diesen Bewerb und so konnten wir nicht in die Mannschaftswertung eingreifen.

Überlegen sicherte sich Martina Chamson im sitzend frei die Goldmedaille.
Spannend gestaltete sich der Bewerb sitzend frei. Trotz einer starken Leistung mit 390 Ringen auf 100m musste sich Wolfgang Vogl mit dem 5. Platz zufriedengeben, dicht gefolgt von Manfred Tanzer auf dem 6. Platz. Für Margot Wirtenberger endete diese Tiroler Meisterschaft nach einer soliden Leistung auf dem 5. Platz bei den Frauen sitzend frei.
Freuen durfte sich das Trio Margot/Manfred/Wolfgang zum Schluss noch über die Silbermedaille in der Mannschaft.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen