Landes - Meisterschaft Herren vom 18./19. Juni 2011 in Kundl

ENDERGEBNIS:

1. EV Angerberg29 : 21
Ellinger Michael 15 : 13
Ellinger Christoph 14 : 8
Ehrenstrasser Helmut
Gruber Walter
Guggenberger Walter
2. ESV Bad Häring21: 29
Drexler Wolfgang 13 : 15
Spitzenstätter Helmut 8 : 14
Kaufmann Erwin
Pramesberger Christoph
Drexler Dieter

3. ESV Lagerhaus Ramsau28 : 22
Kröll Roland 11 : 19
Auer Florian 17 : 3
Bernroither Klaus
Kreidl Andreas
Kröll Hans

4. ESV Pfaffenhofen22 : 28
Meil Martin 19 : 11
Meil Manfred 3 : 17
Meil Wolfgang
Müssigang Franz
Tanzer Roland

5. EV Fritzens
6. EV Rum
7. ESV Wörgl 1
8. EV Steinach
9. ESV Kitzbühel
10. SC Volksbank Schwaz 2
11. SEC Aurach
12. EV St.Urlich am Pillersee
13. SV Langkampfen
14. ESV Wörgl 2
15. EV Angerberg 2
16. SC Volksbank Schwaz 1
17. SV Aschau Lang Baufstoffe
18. SV Lechaschau
19. ESC Imst
20. ESV Brandenberg
21. SC Breitenwang
22. ESK Aschau Brandenberg
23. SV Raika Längenfeld 2
24. EV Raika Volders
25. SV Raika Längenfeld 1
26. EV Ebbs

Schiedsrichter: Wettbewerbsleitung:
Lettenbichler Hannes/Huber Hermann Gruber Franz

Rang 2 - 18 verbleiben als Steher in der Landesmeisterschaft Rang 1 Aufsteiger in die Bundesliga

Wo: Landesmeisterschaft, Kundl auf Karte anzeigen
Autor:

Franz Schreiner aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.