Gelungene Trendumkehr
Mit einer tollen kämpferischen Leistung gewann der SC Mils zuhause gegen den Tabellendritten Kematen mit 3:2.

Das Spiel Mils gegen Kematen endete mit einem 3:2 Erfolg für die Hausherren.
6Bilder
  • Das Spiel Mils gegen Kematen endete mit einem 3:2 Erfolg für die Hausherren.
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Mit dem Punktegewinn in Fügen am vergangenen Wochenende hatte der SC Mils seine Durststrecke beendet und konnte mit viel Selbstvertrauen in das Heimmatch gegen den Tabellendritten Kematen gehen. Schon nach drei Minuten nutzte Man of the Match Rade Stojakovic eine Hereingabe von Martin Angerer zum Führungstreffer für die Graustruppe und blieb auch in der Folge latent torgefährlich. Doch mit dem verletzungsbedingten Wechsel von Daniel Innerkofler und Max Ablinger kam die Milser Defensive zunehmend unter Druck und bekam durch einen Doppelschlag von Christoph Lerchster und Maximilian Plattner eine Viertelstunde vor dem Pausenpfiff die Rechnung präsentiert.

Mils zeigte Moral

Doch die Hausherren steckten auch nach dem Seitenwechsel nicht auf und liefen lange Zeit dem Eintorevorsprung der Gäste nach. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit gelang Valentin Spörk der ersehnte Ausgleichstreffer, gefolgt vom Siegestreffer durch Doppeltorschütze Rade Stojakovic per Elfmeter. Mit einer engagierten Mannschaftsleistung und einem gehörigen Quäntchen Glück gelang den Milsern die heiß ersehnte Trendumkehr, und somit wanderten drei wichtige Punkte aufs Konto des Aufsteigers. Mit dem Sieg gegen Kematen klettern die Milser ganze drei Tabellenplätze nach oben und zementieren sich im Mittelfeld der Hypo Tirol Liga ein. Im nächsten Spiel müssen die Grausjungs beim Tabellenzweiten Kirchbichl ran, mit der gezeigten Leistung aber keine unmögliche Aufgabe.

Autor:

Georg Hubmann aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.