Neunter Streich für Thaurer Sportschützen

Nachwuchshoffnungen Lisa Felderer, Anja Steinlechner
  • Nachwuchshoffnungen Lisa Felderer, Anja Steinlechner
  • Foto: SG Thaur
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

Erfolg durch Konzentration ist der Leitspruch des Tiroler Landesschützenbundes, insgesamt 45 Mannschaften in 8 Gruppen folgten diesem und kämpften um den begehrten Bezirks-Mannschaftsmeistertitel der Luftgewehrschützen in der Saison 2011/12.

In allen 10 Wettkämpfen der Meisterschaft ungeschlagen eilte das Luftgewehr Team der Schützengilde Thaur zum neunten Meisterschaftstitel in Folge! Mit einem beträchtlichen Vorsprung von 161 Ringen wurde der schärfste Konkurrent, die Schützengilde Hötting klar auf den zweiten Rang verwiesen. Den dritten Rang belegte die Mannschaft Thaur 2, die verstärkt mit erfahrenen Schützen konstant gute Leistungen ablieferte. Die Mannschaft Thaur 3 konnte durch ein starkes Saisonfinale den drohenden Abstieg aus der höchsten Gruppe im Bezirk vermeiden und beendet die Saison am fünften Rang unmittelbar vor der Mannschaft aus Oberperfuss. Ein spannender Zweikampf entwickelte sich in der Gruppe B um den einzigen Aufstiegsplatz. Diesen sicherte sich zur Überraschung das Team Ampass 1 vor Wattens 1. Mit einer stark verjüngten ersten Mannschaft gelang den Schützlingen von Oberschützenmeisterin Marina Turini der Aufstieg in die höchste Klasse des Bezirkes.

Trotz des erneuten Erfolges wird in Thaur schon an der nächsten Saison gebastelt. Das Ziel ist nicht schwer zu erraten, die zehnte Titelverteidigung in Folge, allerdings müsse dafür weiterhin eifrig trainiert und für die Jugendarbeit Schwerpunkte gesetzt werden. Wie man am Beispiel von Ampass erkennt, arbeiten sich Mannschaften mit kontinuierlicher Jugendarbeit immer schneller an die Spitze heran. Der Nachwuchs drängt in den starken Gilden immer mehr in die Wettkampfmannschaften, bezeichnend dafür der beste Thaurer Nachwuchsschütze Armin Gruber mit einem Ergebnisschnitt von 389 Ringen, der damit seinen Stammplatz in der ersten Mannschaft ganz klar untermauerte.

Endstand
Gruppe A:
1. Thaur 1 (15506 Ringe), 2. Hötting 1 (15345 R.), 3. Thaur 2 (15235 R.), 4. Ellbögen 1 (15126 R.), 5.Thaur 3 (14980 R.), 6. Oberperfuss 1 (14923 R.);

Gruppe B:
1. Ampass 1 (15042 Ringe), 2. Wattens 1 (14948 R.), 3. HSV-Absam 1 (14897 R.), 4. Sellrain 1 (14849 R.), 5.Ellbögen 2 (14847 R.), 6. Scharnitz 1 (14534 R.);

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.