Philipp Brugger startet erfolgreich in die Skitouren-Rennsaison

Philipp Brugger

SISTRANS. Sehr erfolgreich startete Bergsportprofi Philipp Brugger (26, SV Sistrans) in die Skitouren-Rennsaison.
Nach einem Sieg zum Auftakt des Oberlandcup in See erzielte er zwei dritte Plätze bei weiteren Aufstiegsrennen. Kürzlich in Schöneben (Südtirol), am vergangenen Wochenende bei dem stark besetzten Stubnerkogel-Vertical (640 HM, 3,5 KM). Hinter dem Salzburger Alexander Brandner (30.46 Minuten) und dem deutschen Nationalteamathleten Sepp Huber war Philipp mit 31.07 auf den dritten Platz gelaufen.
Dazu gab es Platz 2 im Gasteiner Tal mit der Kombiwertung der Fulseck-Trophy (Berglauf im Oktober) und dem Stubnerkogel-Vertical.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen