10. Glungezer Berglauf
Spannender Berglauf unter schwierigen Bedingungen

Der Axamer Florian Zeisler mit Tulfer Wurzeln hatten unter schwierigen Bedingungen den Glungezer Berglauf gewonnen.
3Bilder
  • Der Axamer Florian Zeisler mit Tulfer Wurzeln hatten unter schwierigen Bedingungen den Glungezer Berglauf gewonnen.
  • Foto: SV Tulfes
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Trotz der widrigen Wetterbedingungen konnte der 10. Berglauf auf verkürzter Strecke stattfinden. Das Ziel war für alle Disziplinen auf die Bergstation Tuflein verlegt worden.

TULFES. Bei dem diesjährigen Glungezer Berglauf haben insgesamt 43 Läuferinnen und Läufer teilgenommen. Die Hobbysportler trotzten dem Unwetter und stürmten den Berg hinauf. In drei Disziplinen konnten die Sportler starten: der klassische Berglauf mit Start bei der Karlskirche, Vertical Run mit Start am Halsmarter und heuer erstmals der Start am Halsmarter Vertical Run mit Stöcken. Mit einer beeindruckenden Zeit von 1:43:24.6 holte sich Katharina Hutter (Mieders) den Tagessieg bei den Damen. Bei den Herren konnte Zeisler Florian (HAPPY FITNESS 24) mit einer hervorragenden Zeit von 1:09:34.7 den Sieg nachhause holen. Im Gasthaus Halsmarter fand die Preisverteilung statt und die Hobbysportler ließen den Tag ausklingen. Der Obmann des SV Tulfes Markus Wieser war sehr zufrieden, dass trotz der schlechten Wetterverhältnisse doch viele Läufer an den Start gingen. Gleichzeitig hofft Wieser aber auch, dass der Lauf im nächsten Jahr wieder bis zum Original-Ziel beim Gipfel des Glungezer stattfinden kann.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen