Sport - Schwimmen
SU citynet Hall glänzt zu Jahresbeginn

Die Haller Medaillengewinner in der allgemeinen Klasse: Lisa Ebster (mit Tiroler Rekord), ...
5Bilder
  • Die Haller Medaillengewinner in der allgemeinen Klasse: Lisa Ebster (mit Tiroler Rekord), ...
  • Foto: LSV Tirol
  • hochgeladen von Schwimmunion Hall

Die Schwimmer und Schwimmerinnen der SU citynet Hall sind äußerst erfolgreich ins Jahr 2020 gestartet und wären auf den Wettkampfhöhepunkt im März bestens vorbereitet gewesen. Aber leider kam es aufgrund der derzeitigen Situation rund um den Coronavirus zu einer Absage der Österreichischen Nachwuchsmeistermeisterschaften. Einerseits eine große Enttäuschung für die Jugendlichen, aber andererseits bleibt die Hoffnung, dass die Meisterschaften zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden und die Haller SchwimmerInnen dann zeigen können, was sie drauf haben.

Tiroler Hallenmeisterschaften, 28. Feber - 1. März 2020, Telfs

Mit einer Bestzeitenquote von knapp 80% gingen die Tiroler Hallenmeisterschaften für die Aktiven der SU citynet Hall am vergangenen Wochenende im Telfer Bad zu Ende. Auf den Stockerlplätzen und in den Top 10 tauchten neben den bereits "üblichen Verdächtigen" auch neue Namen auf.
Lisa Ebster und Daniel Nigg sorgten für neue Tiroler Rekorde über 200m Brust in der AK 15/16. Lisa holte unterbot ihre eigene Bestmarke um 0,05 Sekunden und holte sich mit dieser Zeit auch den Meistertitel in der Allgemeinen Klasse. Daniel stellte seinen eigenen Rekord vom Dezember 2019 ein und musste sich im Kampf um den Meistertitel nur ganz knapp geschlagen geben. Mit ihrem Sieg über 100m Brust konnte Lisa ihr Meister-Double in der Allgemeinen Klasse aus dem Vorjahr wiederholen. Mit vier Titeln in der Allgemeinen Klasse (100m Rücken mit Vereinsrekord in 1:03,32 und 200m Rücken, 200m und 400m Lagen) sowie zwei Bronzemedaillen war Jana Kulova eine der erfolgreichsten Schwimmerinnen des Wochenendes. Miriam Langhofer schwamm als Zweite über 200m Schmetterling und jeweils Dritte über 100m Freistil und 400m Lagen dreimal aufs Stockerl in der Allgemeinen Klasse. Besonderes Highlight für Miriam waren wohl die 100m Freistil, die sie zum ersten Mal unter der Minute schwimmen konnte. Eine Premiere gab es auch für Semjon Badergruber, der sich über 100m und 200m Rücken als jeweils Dritter erstmals auf dem Podium der Allgemeinen Klasse platzieren konnte.
Meistertitel in den diversen Nachwuchsklassen gingen an: Semjon Badergruber (100m Freistil, 100m und 200m Rücken, 100m Schmetterling, 200m Lagen), Lisa Ebster (100m und 200m Brust), mMiriam Langhofer (100m, 200, 400m Freistil, 100m und 200m Schmetterling), Daniel Nigg (100m und 200m Brust). In den Staffelbewerben der Jugendklassen demonstrierten die Haller Mädels (Katarina Andric, Theresa Danzer, Lisa Ebster, Miriam Langhofer, Sara Plattner) und Burschen (Semjon Badergruber, Benjamin Fuchs, Jonas Messner, Daniel Nigg) eindrucksvoll ihr Können und siegten jeweils mit deutlichem Vorsprung.
Silber- und Bronzemedaillen in den Nachwuchsklassen erreichten: Katarina Andric (2. 100m Rücken, 2. 200m Rücken), Lisa Ebster, (2. 200m Lagen, 3. 200m Freistil), Benjamin Fuchs (2. 100m und 200m Brust, 2. 200m und 400m Freistil, 3. 200m Lagen, 200m Lagen), Jonas Grießenböck (3. 100m und 200m Brust), Jonas Magerle (3. 100m Freistil, 3. 100m und 200m Rücken), Jonas Messner (2. 100m und 200m Schmetterling, 3. 100m Rücken), Daniel Nigg (2. 200m Lagen), Sara Plattner (2. 200m Freistil, 2. 400m Freistil, 2. 100m Schmetterling, 3. 200m Lagen), Tobias Vesely (2. 100m Freistil, 3. 200m Lagen, 3. 200m Freistil).
In den Mastersbewerben sorgte Waltraud Staudigl für zweimal Gold (50m Rücken und 50m Freistil).
Top 10 Platzierungen mit zum Teil beachtlichen Leistungssteigerungen gab es für: Evelin Buchberger, Theresa Danzer, Lukas Nigg, Matteo Petris, Moritz Schwaiger, Andreas Stutter, Moritz Vesely
Fünf weiße Haie waren das erste Mal bei Tiroler Meisterschaften am Start und zeigten beachtliche Leistungen. Paul Vill wurde zweimal Vierter, Benedikt Grassl und Lena Preindl schwammen mehrmals in die Top Ten. Darina Ivanova und Alina Turanovic erzielten tolle Bestzeiten.

Austria Cup, 1. März 2020, Südstadt

Sieben Synchro-Girls waren beim Austria Cup im BSFZ Südstadt. In den einzelnen Altersklassen mussten jeweils vier vorgegebene Figuren gezeigt werden.
In der Kategorie Kinder B lieferten Anna Petris als Dritte und Ella Matijasevic als Fünfte super Ergebnisse.
In der Kategorie Kinder A platzierten sich die drei Haller Mädchen alle in den Top 10. Linett Buchberger wurde Vierte, Emma Laimer wurde Siebte und Johanna Kröll erreichte Rang 9.
In der Kategorie Schüler traten Christina Schiemer und Emily Fürnholzer als Jüngste an und erzielten tolle Wertungen. Christian wurde 9. und Emily 14.

21. Int. Dachauer Masters-Cup, 1./2. Feber 2020, Dachau

Bei der 21. Auflage des Masters Cup in Dachau war zum 20. Mal eine Abordnung der SU citynet Hall dabei. Leider konnten wir dieses kleine Jubiläum nicht mit einer großen Mannschaft begehen, da es aus terminlichen und gesundheitlichen Gründen etliche Ausfälle gab. So konnte nur Nadja Kurz die Haller Farben vertreten und tat dies mit drei Siegen und einem zweiten Platz bestens.

Tirol Cup 1, 1. Feber 2020, Innsbruck

Die SU citynet Hall war mit knapp 30 Aktiven bei der ersten Station des Tirol Cup 2020 am Start. Unsere Schokosharks, weißen Haie, Delfine, Piranhas und Tridents stellten alle ihr Können unter Beweis und erzielten zahlreiche Bestzeiten.

Finale Österr. MannschaftsMS, 25. Jänner 2020, Rif

Am Samstag fanden im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg-Rif die Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen 2020 statt. Erstmals wurden die Meisterschaften in einem Liga-System mit A- und B-Liga mit jeweils 6 Mannschaften bei Damen und Herren ausgetragen. Die SU citynet Hall war mit einer Damen- und Herrenmannschaft in der B-Liga am Start.
Die Damen (Katarina Andric, Theresa Danzer, Lisa Ebster, Jana Kulova, Miriam Langhofer, Sara Plattner) hatten im Vorfeld spekuliert, eventuell gute Chancen zum Aufstieg in die A-Liga zu haben ... und tatsächlich lieferte sich unsere Damenmannschaft bis zum allerletzten Bewerb einen Kampf mit der SU Generali Salzburg um den Aufstieg. Am Ende hatten die Salzburger einen knappen 5-Punkte-Vorsprung.
Das Herrenteam (Benjamin Fuchs, Jonas Messner, Daniel Nigg, Lukas Nigg, Noah Plattner, Andreas Stutter) zeigte eine mannschaftlich kompakte Leistung und platzierte sich auf dem vierten Rang.

Autor:

Schwimmunion Hall aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen