Sport/Schwimmen
SU citynet Hall schwimmt auf der Erfolgswelle

Obwohl der heurige Mai nicht gerade zum Schwimmen im Freibad einlud, zeigten die Aktiven der SU citynet Hall, dass ihnen schlechtes Wetter relativ wenig ausmacht und sie starteten erfolgreich in die Freibadsaison.

29. Delfinik Cup, 4. Mai 2019, Bratislava:

Trotz einer kleinen Odyssee durch die Slowakei zum richtigen Veranstaltungsort und zwei falsch eingeübten Figuren konnte Anna Petris beim 29. Delfinik Cup sehr gut abschneiden. Die Figuren wurden schnell umgestellt, Anna blieb cool und belegte in der Kategorie Delfinik 2 den starken 10. Platz im großen internationalen Starterfeld.

6. Int. Innsbrucker Schwimmmeeting, 11./12. Mai 2019, Innsbruck:

Das Wetter beim Tiroler Saison-Opener auf der 50m-Bahn forderte den SchwimmerInnen allerhand ab. Starkregen, einstellige Temperaturen und Sturmböen waren nicht die Bedingungen, die man sich für einen Wettkampf im Freibad wünscht. Nichtsdestotrotz zeigten die Haller SchwimmerInnen gute Leistungen und konnten sich 16mal auf dem Podest platzieren. Daniel Nigg sorgte sogar für einen Tiroler Rekord über 200m Brust in der AK 13/14.
Die Medaillengewinner für Hall waren:
Gold - Semjon Badergruber (50m Rücken), Daniel Nigg (200m Lagen, 100m Brust, 200m Brust mit Tiroler Rekord), Lisa Ebster (100m Brust mit Tagesbestzeit, 200m Brust)
Silber - Jonas Magerle (50m Rücken), Jonas Grießenböck (100m Rücken, 100m Schmetterling)
Bronze - Semjon Badergruber (50m Freistil), Daniel Nigg (100m Freistil), Benjamin Fuchs (100m Brust, 200m Brust), Jonas Grießenböck (100m Brust), Miriam Langhofer (200m Freistil), Theresa Danzer (50m Brust)

2. Int. Mastersmeeting der SU Mödling, 18. Mai 2019, Maria Enzersdorf:

Monika Messner war beim 2. Internationalen Mastersmeeting der SU Mödling am Start und sicherte sich drei österreichische Mastersmeistertitel sowie einen österreichischen Rekord in der AK 45 (200m Schmetterling).

TUK Turnier, 25. Mai 2019, Kufstein:

Bei der 40. Jubiläumsausgabe des TUK Turniers des SC Wörgl fischten die Piranhas der SU citynet Hall 27mal Edelmetall aus dem Wasser und belegten damit im Medaillenspiegel der Vereine den 2. Rang. Miriam Langhofer qualifizierte sich im Freistilsprint für das Finale um die "Perle Tirols" und belegte dort den 5. Platz.
Im Lagenfinale der punktebesten SchwimmerInnen der einzelnen Jahrgänge konnten sich Miriam Langhofer, Theresa Danzer und Daniel Nigg durchsetzen und sich den Sieg holen. Katarina Andric und Benjamin Fuchs wurden Dritte. Jonas Messner und Lukas Nigg belegte die Ränge 4 bzw 5.
Die Medaillen im Überblick:
Gold: Theresa Danzer (200m Lagen), Benjamin Fuchs (100m Freistil, 100m Brust), Miriam Langhofer (100m Freistil, 100m Schmetterling, 100m Brust, 200m Lagen), Jonas Messner (100m Rücken, 100m Schmetterling), Daniel Nigg (100m Freistil, 100m Rücken, 100m Brust, 200m Lagen)
Silber: Katarina Andric (100m Rücken), Theresa Danzer (100m Freistil, 100m Brust), Benjamin Fuchs (100m Rücken, 100m Schmetterling), Jonas Messner (100m Freistil), Daniel Nigg (100m Schmetterling)
Bronze: Katarina Andric (100m Brust, 200m Lagen), Semjon Badergruber (100m Schmetterling), Theresa Danzer (100m Rücken), Benjamin Fuchs (200m Lagen), Lukas Nigg (100m Freistil, 100m Rücken)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen