SV Mils: Sag zum Abschied ein ganz lautes „Servus“!

Grenzenloser Milser Jubel nach der Regenschlacht in Götzens, wo die Milser den Aufstieg auch aus eigener Kraft realisierten!
  • Grenzenloser Milser Jubel nach der Regenschlacht in Götzens, wo die Milser den Aufstieg auch aus eigener Kraft realisierten!
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

Gefahr für den SV Mils hätte nur im Falle eines Sieges von Konkurrent Tarrenz bestanden – der souveräne Meister Inzing nahm es allerdings wie Niki Lauda: Die Inzinger hatten nix zu verschenken!

MILS (mh). Die Inzinger gaben sich gegen Mils-Konkurrent Tarrenz keine Blöße und siegten ihrerseits mit 3:1, womit der Aufstieg für die Milser auch ohne deren eigenes Zutun besiegelt war.

Nachdem Angriff aber ohnehin die beste Verteidigung ist, gingen die Milser selbst entschlossen zur Sache. Die Spielgemeinschaft Axams/Götzens gab im letzten Spiel ihr Bestes – Mils-Sturmtank Martin Angerer machte den Hausherren aber im Alleingang des Leben schwer und holte sich mit seinen vier Treffern beim 5:0-Sieg im strömenden Regen auch noch ex aequo die Torjägerkrone! Danach spritzte Sekt und Bier quer durch das Götzner Stadion – der Aufstieg wurde von Spielern, Trainern und Fans überschwänglich gefeiert! Motto: „Landesliga – wir kommen!“

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.