Mediterranes Gemüse aus Tiroler Produktion

Karl Ischia (WK-Berufsgruppensprecher Sparte Handel), Alfred Unmann (LK- Gemüsebaureferent), LK-Präsident Josef Hechenberger, Josef Schirmer (Obmann Tiroler Gemüsebauern) und Martin Witting (Handelshaus Wedl), v.l.
4Bilder
  • Karl Ischia (WK-Berufsgruppensprecher Sparte Handel), Alfred Unmann (LK- Gemüsebaureferent), LK-Präsident Josef Hechenberger, Josef Schirmer (Obmann Tiroler Gemüsebauern) und Martin Witting (Handelshaus Wedl), v.l.
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

TIROL. Die Tiroler Gemüsebauern sind sehr erfolgreich. Sie produzieren mittlerweile schon mehr als sie in Tirol absetzen können und liefern ihre Ware auch in andere Bundesländer und ins Ausland. Gleichzeitig werden aber auch viele Gemüsesorten, die in Tirol nicht produziert werden, nach Tirol importiert. Die Landwirte wollen deswegen ihr Sortiment ausweiten. "Wir Gemüsebauern sind sehr innovativ und probieren ständig was neues aus. Dabei werden wir sehr von den Experten der Landwirtschaftskammer unterstützt", weiß Josef Schirmer, Obmann der Tiroler Gemüsebauern, der auf einigen seiner Felder in Rum Melanzani und Artischocken anpflanzt.
Damit eröffnen sich einerseits Chancen für die Gemüsebauern, andererseits profitiert auch der Handel von einem umfangreichen Sortiment aus heimischer Erzeugung: „Unsere Kunden schätzen die hohe Qualität des regionalen Gemüses. Dass das Angebot dabei immer vielfältiger wird, ist neben den kurzen Transportwegen ein weiterer positiver Aspekt“, erklärt Karl Ischia, WK-Berufsgruppensprecher der Sparte Handel.

Erfolge mit Kürbisen
Aus einigen der Versuche der vergangenen Jahre wurde große Erfolge. So hat sich der Nordtiroler Kürbis im Handel fest etabliert. "Unsere Kürbisse sin dbei den Konsumenten sehr beliebt, sehr geschmackvoll und nicht zu groß – gerade richtig um damit eine Mahlzeit zuzubereiten", weiß Schirmer, der hofft, dass auch die Melanzani, die in unterschiedlichen Farben und Größen gezüchtet werden, ein Renner werden.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.