Öko-Kooperation am Bau

pm1-Chef Arnold Schmitzer (li.) und Franz Moser verstärken ihre Kooperation im Bereich Bau- und Energiemanagement
  • pm1-Chef Arnold Schmitzer (li.) und Franz Moser verstärken ihre Kooperation im Bereich Bau- und Energiemanagement
  • Foto: Moser
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

ABSAM. Tirols führender Gebäudetechnikplaner, die Moser & Partner Ingenieurbüro GmbH (MPI), macht einen weiteren Sprung auf ihrem Erfolgsweg. Der Alternativenergie-Pionier aus Absam verstärkt die Partnerschaft mit Österreichs Top-Baumanager pm1.
„Für Energielösungen holen wir ab sofort die Experten von MPI ins Boot. Schon unser erstes gemeinsames Projekt, die CO2-freie Autostadt Wien-Liesing, hat gezeigt, dass die Tiroler da die Besten sind“, sagt pm1-Chef Arnold Schmitzer.

Die Moser & Partner Ingenieurbüro GmbH besteht seit zwanzig Jahren. Das 25- köpfige Team in Absam hat sich bei der Planung und Bauaufsicht für Energie-, Installations-, Elektro- und Fördertechnik längst über Tirol hinaus etabliert. Bei thermischen Gebäudesimulationen sowie der Planung, Umsetzung und Betriebsunterstützung von ökologischen Lösungen zählt man zu den Pionieren. Auf der Kundenliste stehen unter anderem IKEA, Swarovski, Spar, ÖBB, Porsche Holding, Sandoz und die Bregenzer Seequartier GmbH.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.