13.10.2016, 10:52 Uhr

Hommage à Reger im Kurhaus Hall

Wann? 20.10.2016 19:15 Uhr

Wo? Kurhaus Hall, Stadtgraben 17, 6060 Hall in Tirol AT
Hall in Tirol: Kurhaus Hall | Zum Gedenken an Max Reger im 100. Todesjahr widmen wir uns gemeinsam mit Tiroler und Dresdner Musikern diesem in unserer Zeit vor allem durch seine Orgelwerke bekannten Komponisten. Bereits zu Lebzeiten schieden sich die Geister zwischen jenen, die ihm große Bedeutung zumaßen – Feruccio Busoni meinte, Reger sei der größte und tiefsinnigste deutsche Komponist – und denen, die ihn klar ablehnten wie der Philosoph Ernst Bloch, der von seinem leeren gefährlichen Können sprach. Der außergewöhnliche Abend gibt Einblick in die kammermusikalische Welt Regers, eines seiner großen Vorbilder (Brahms) und seinen Einfluss auf die nächste Generation (Berg): von u. a. Brahms Trio in a-Moll op. 114 (1891) über Regers Sonate in g-Moll op. 28 (1898) und seine Klarinettensonate As-Dur op. 49,1 (1900) bis hin zu Bergs Bearbeitung des Adagio aus dem Kammerkonzert für Violine, Klarinette und Klavier (1923/25, arr. 1935). Das werden sie in dieser Qualität (Solisten der Staatskapelle Dresden) so schnell nicht hören.

Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2016, Kurhaus Hall. Einstimmung: 19:15 Uhr. Beginn: 20:15 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.