06.02.2013, 11:51 Uhr

Männer an den Herd

v.l.: Josef Zech, Schuler-Chef-Thaur Romed Weber, Haubenkoch Thomas Grander, Martin Kruselburger (Foto: Schuler)
In der Schuler Aktiv Küche in Thaur stand der dritte Männerkochkurs am Programm, zu dem sich eine illustre Runde einfand, um von Haubenkoch Thomas Grander das Handwerkszeug für die gute Küche zu lernen. So stellten sich so manch Vater und Sohn gemeinsam an den Herd und lauschten den vielen Tipps des Spitzenkochs rund ums Kochen und Organisieren in der Küche. Als Vorspeise wurden die handgemachten Ricottaravioli mit knusprigen Garnelen Wan Tans zum fruchtigen Chicorée Tamarillosalat gereicht, gefolgt von einer gelben Paprikaschaumsuppe mit gebratener Jakobsmuschel. Auf Empfehlung von Weinexperte Alexander Gottardi wurde dazu ein Zierfandel Spiegel aus der Thermenregion kredenzt. Die Hobbyköche staunten über das zarte Perlhuhnbrüstchen im Rohschinkenmantel, das hervorragend zum Chianti Classico von Lilliano mundete. Zum Abschluss des kulinarischen Samstages wurde ein luftiges Passionsfruchtmousse zubereitet, das mit einem trockenen Spumante aus der Franciacorta genossen wurde. Den kochwilligen Männern bleibt jetzt nur noch das Nachkochen, was viele Frauen freuen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.