31.03.2017, 10:10 Uhr

Zweite Woche beim Osterfestival

Wann? 10.04.2017

Wo? Salzlager Hall, Saline 18, 6060 Hall in Tirol AT
Hall in Tirol: Salzlager Hall | In der zweiten Woche präsentiert das Osterfestival Tirol wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Bei zwei Filmen (07. und 12. April im Leokino) sowie bei einem Gespräch zum Thema „Judas als Sündenbock“ (11. April in der Theologischen Fakultät) wird das Motto auf.bruch aufgegriffen. Im neusten Werk des Künstlers Thierry De Mey lassen die Tänzer von Charleroi Danses, fünf Musiker des Ensemble intercontemporain und das Zentrum für Elektronische Musik (IRCAM) Genres verschmelzen: Musik, Tanz und Elektronik fließen ineinander. Die Erstaufführung von „Simplexity“ im deutschsprachigen Raum (08. April) findet im Congress Innsbruck statt. Kaori und Hiroshi Ito verarbeiten in der Performance „Je danse parce que…“ (10. April im Salzlager) ihre Vater-Tochter-Beziehung. Mit Fragen und Antworten, Witz und gemeinsamen Tanz gehen sie dieser Beziehung auf den Grund. Die Tiroler Musiker des Ensemble Windkraft und Konstellation unter der Leitung von Kasper de Roo lassen Georg Friedrich Haas‘ Komposition „in vain“ am 13. April erklingen. Das Stück für 24 Instrumente spielt mit der Intensität des Lichts.
Karten für die oben genannten Veranstaltungen sind unter 05223/53808 oder www.osterfestival.at erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.