05.10.2014, 18:32 Uhr

2. Absamer Chöretreffen im KiWi

Absam (mr). Vergangenen Samstag haben die Absamer Chöre im VZ KiWi einen bunten Mix – von der Moderne über Klassik bis zum Volkslied – zum Besten gegeben. Den musikalischen Reigen eröffneten dabei die Kleinsten: der Kinderchor Sunkids, der Jugendchor Credo und die neu formierte Miniband Alpha Omega. Im Anschluss unterhielten der Chor St. Michael, der Absamer Frauenchor, der Jakob Stainer Chor, der Kirchenchor Absam und der Chor Laudate. Abschluss und Höhepunkt bilden etwa 150 SängerInnen – die zu einem Chor vereint – den Abend mit dem Lied „Weil‘s nocha Zeit isch...“ ausklingen ließen. Das zahlreiche Publikum war jedenfalls begeistert von dem gelungenen zweistündigen Gesangsprogramm.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.