27.11.2016, 20:02 Uhr

Höllenfürsten zogen durch Mils

Milser Gangga Nacht 2016

MILS (mr). Die Milser Gangga lieferten zusammen mit anderen Tiroler Gruppen auf dem Platz hinter dem Vereinshaus vergangenen Freitag wieder eine tolle Show vor zahlreichem Publikum ab.
Diesmal zu Besuch waren die Tulfer Höllenbruat, die Milser Halblarven, die Fallen Angels Volders, die Arzler Krampus, die Rumer Murteifel, sowie die Kufsteiner Ferus Pass. Diese sorgten zusammen mit den Gastgebern für ein mehr als zweistündiges Programm.
Ins Leben gerufen wurde die Milser Gangga Nacht vor 19. Jahren. Obwohl das Ganggalaufen in Mils nie ein bodenständiger Brauch war, gab es immer schon ein paar Burschen die als Krampus verkleidet durchs Dorf liefen, Leute erschreckten und den Nikolaus begleiteten. 1997 wurde erstmals ein Verein zu diesem Zweck gegründet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.