17.10.2014, 15:04 Uhr

Kinderprogramm im November im Kulturlabor Stromboli

Wann? 02.11.2014

Wo? Stromboli, Krippg. 11, 6060 Hall in Tirol AT
Hall in Tirol: Stromboli |

Wo die Wilden Kerle wohnen (4+)

Sonntag, 2. November – 15 Uhr
Figurentheater Neumond (D) und Theater fensterzurstadt (D)
Figurentheater mit Live-Musik für Wilde ab 4 Jahren frei nach dem Kinderbuch von Maurice Sendak

Dies ist die Geschichte vom kleinen Max, der mit einem Boot zur Insel der Wilden Kerle segelt. Die wilden Kerle machen viel Krach, brüllen laut und sind eben wild. Da kann man sich schon mal fürchten. Der kleine Max im Wolfspelz wird die Wilden Kerle mit nur einem Zaubertrick zähmen und so zu ihrem König werden. Leise und laute Töne erzählen von Mut und Wut, vom Unfug-Treiben und von der Kraft der Phantasie. Mit einfachen Mitteln – Musik, sparsamen Dialogen und schlichtem Geschehen – gelingt es den Schauspielern, diese Geschichte so zu erzählen, wie die Kinder sie kennen und lieben.

Allein daheim (4+)

Sonntag, 9. November – 15 Uhr
Clownduo Herbert und Mimi (A)

Kaum ist die Katze aus dem Haus, feiern die Mäuse eine Party!
Herbert und Mimi sind allein daheim. Eigentlich sollten sie schlafen. Aber das Sandmännchen ist schon wieder fort, und um müde zu werden, spielen die beiden ein Spiel. Und dann noch ein Spiel. Und entdecken dabei die Freude des Gewinnens und das Leid des Verlierens. Und plötzlich ist nichts mehr so, wie es sein sollte. Das totale Chaos. Doch mit Hilfe des Publikums richten sich Herbert und Mimi im Durcheinander so ein, dass die Welt wieder in Ordnung ist.

Archi-Naut in Sicht

Mittwoch, 19. November – 15 bis 17 Uhr
Archi und Turi fliegen ins Weltall
Architekturworkshop für Kinder ab 4 Jahren
In Kooperation mit bilding. Kunst und Architekturschule für Kinder und Jugendliche

Besteht der Mond wirklich aus Käse? Wird man im Weltall nie älter und ist es da dunkler als die Nacht finster ist? Mit Archi und Turi werden wir das herausfinden. Wir bauen uns Raumkapseln, leicht wie eine Feder und schnell wie das Licht und werden die Welt – unsere Welt – von einem anderen Blickwinkel aus betrachten.

Beam Us Up, opa (7+)

Sonntag, 23. November – 15 Uhr
Theater StromBomBoli (A)
Uraufführung – Ein Stück von Stefan Abermann – inspiriert von „Hall im All – 25 Jahre Stromboli“

Früher einmal hatte Arnos Opa eine große Leidenschaft: Er war begeisterter Startrek-Fan. Und während Arno die Serie gar nicht kinderprogramm november 2014 kennt, kennt sein Opa nichts anderes mehr: Denn heute hat er eine eigenartige Krankheit, die ihn alles vergessen lässt. Übrig sind nur noch Raumschiffe, Sternenföderationen und weit entfernte Planeten.
Das Auftragsstück des Tiroler Autors Stefan Abermann handelt davon, wie wichtig gemeinsame Erinnerungen sind und wie verbindend es ist, diese neu zu entdecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.