09.12.2017, 10:50 Uhr

Weihnachtsexpress am Hl.Abend

Florian und Sara freuen auf ihren Einsatz beim Weihnachtsexpress (Foto: Freiwillige Rettung Hall/Isser)
Hall in Tirol: Bruckergasse | Die Freiwillige Rettung vom ÖRK Hall in Tirol bietet auch dieses Jahr zu Weihnachten ihr spezielles Service an – den „Weihnachtsexpress 2017.“
Für den 24.12. haben sich wieder freiwillige Rot-Kreuz Mitglieder  zu diesem Sonderdienst gemeldet. Gefahren wird im Sprengelbereich Hall – Absam – Thaur – Gnadenwald - Mils, wie auch im Bereich Hall – Rum – Volders. Das Angebot bezweckt, dass es betagten und wenig mobilen Menschen möglich ist einige Zeit bei Verwandten oder Freunden zu verbringen die für sie wichtig sind. Includiert ist dabei Hin- und Rückfahrt. Das kostenfreie Service gilt für den Nachmittag des 24.12. ab 1230h bis längstens 1830h. Kontaktperson zur Anmeldung für den Weihnachtsexpress ist Stationsleiter Wilhelm Hölbling, tel: 0676 8454 144 41. Hinweis: Die Anzahl der Fahrten ist limitiert, es wird gebeten sich rechtzeitig anzumelden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.