31.01.2018, 00:01 Uhr

Aus für beliebten Rumer Flohmarkt

Auf Flohmärkten kann man allerhand Sachen kaufen und verkaufen. (Foto: Symbolbild: pixabay)
RUM. Am 17.12.2017 fand der allseits beliebte und überregional sehr bekannte Flohmarkt auf dem Parkplatz der Rumer Metro zum letzten Mal statt. Viele Standler und Stammkunden verstehen nicht, warum.
"Es hat in den vergangenen Jahren immer mehr Anzeigen gegeben bzw. wurden von der BH Mängel aufgezeigt", erklärt dazu der Rumer Amtsleiter Klaus Kandler. "Es wurde gegen Sicherheitsbestimmungen verstoßen, außerdem waren dort immer mehr Standler, die neue Ware verkaufen und dafür keinen Gewerbeschein hatten. Ein Flohmarkt ist da zu da, dass Privatleute einen Teil ihres überflüssigen Besitzes oder ihrer Sammlungen verkaufen und nicht, damit dort neue Produkte verkauft werden", meint Kandler.
"Es gab beim Flohmarkt Missstände, die im Lauf der Jahre immer schlimmer wurden. Da haben auch alle Interventionen von uns nichts genützt. Deswegen habe ich gesagt, dass der Flohmarkt eingestellt wird", erklärt Bgm. Edgar Kopp. "Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Ich habe mit mehreren Bürgern gesprochen, die Stammgäste beim Flohmarkt waren. Alle haben mir bestätigt, dass der Markt nicht mehr das ist, was er einmal war."

Veranstalter wurde überrascht

Völlig anders sieht das der Veranstalter des Flohmarktes Thomas Lener: "Wir haben den Flohmarkt acht Jahre lang betrieben. Die Diskussionen wegen Ständen, wo Neuware verkauft wurde, hat es immer gegeben. Das waren aber Einzelfälle, etwa weil jemand ungeliebte Weihnachtsgeschenke oder sehr neuwertige gebrauchte Gegenstände verkauft hat. Es gab in acht Jahren nur eine Anzeige wegen jemandem, der neue Ware verkauft hat, die zu einer Strafe geführt hat. Andere Anzeigen sind im Sand verlaufen."
Einen anderen Standort hat Thomas Lener noch nicht gefunden. "Der Metro-Parkplatz ist einfach ideal, weil er so groß und überdacht und jeden Sonntag verfügbar ist. Das war der Top-Flohmarkt in Tirol, die Entscheidung des Bürgermeisters ist einfach falsch."
KOMMENTAR: Schade um den Rumer Flohmarkt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.