25.11.2016, 12:59 Uhr

Ausstellung "verBINDUNGEN" in der Burg Hasegg

Wilfried Schatz (li.) präsentiert seine „WORTBILDER“, Christian Martinelli (re.) seine „MENSCHENBILDER“.

Der Künstler Wilfried Schatz präsentiert seine „WORTBILDER“, der Fotograf Christian Martinelli seine „MENSCHENBILDER“.

HALL. verBINDUNGEN ist ein Kunstprojekt der SOS-Kinderdorf-Kunstinitiative ubuntu in Kooperation mit der Lebenshilfe Tirol.
Wilfried Schatz präsentiert seine Wortkunst zu den verBINDUNGEN („FAIRbindung“ oder „wuERDENBÜRGER“) und erklärt damit die sinnstiftenden Bedeutungen beider Organisationen. Wilfried Schatz bezieht sich auf Begriffe, die SOS-Kinderdorf und Lebenshilfe Tirol in ihrer Arbeit und Werthaltung „verbinden“.

Christian Martinelli präsentiert im Rahmen der ubuntu-Ausstellung Fotoreportagen, die ihn weltweit in SOS-Kinderdörfer und in Einrichtungen der Lebenshilfe Tirol führten. Martinellis „Wolkenbilder“, die er in 50 verschiedenen Ländern aufgenommen hat, säumen den Aufgang in den Turm und stehen symbolisch für die vielfältigen verBINDUNGEN menschlichen Lebens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.