26.03.2017, 23:05 Uhr

Auto blieb in stabiler Seitenlage liegen

(Foto: zeitungsfoto.at)
HALL. Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Haller Stadtgraben. Eine 29-jährige Pkw-Lenkerin touchierte ein parkendes Auto und danach einen Baum. Schließlich kam das Auto auf der Fahrerseite liegend zum Stehen. Die Feuerwehr musste sich von oben Zugang verschaffen um das leicht verletzte Opfer bergen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.