03.06.2017, 09:39 Uhr

Bundesratspräsidentin Ledl-Rossmann zu Besuch an der UMIT

(v.l) UMIT-Rektorin Sabine Schindler, Pflegewissenschaftlerin Daniela Deufert und UMIT-Departmentleiterin Christa Them gaben Bundesratspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (2. v.l.) einen Einblick in die Forschungsleistung und das hochwertige universitäre Studienangebot der Health and Life Sciences Universität UMIT: (Foto: UMIT)
HALL. Dieser Tage konnte die Rektorin der Tiroler Health & Life Sciences Universität UMIT, Sabine Schindler, die Präsidentin des österreichischen Bundesrates, Sonja Ledl-Rossmann, an der UMIT begrüßen. Im Rahmen des Besuches stellte die Rektorin der Präsidentin die Forschungsschwerpunkte und das universitäre Ausbildungsprogramm der UMIT vor.
Ledl-Rossmann, deren beruflicher Schwerpunkt bis zu ihrem Schritt in die Politik in der Pflege lag, zeigte sich beeindruckt von der Vorreiterrolle, die die UMIT in den vergangenen mehr als zehn Jahren bei der Akademisierung der Pflege und bei der Etablierung der Pflegewissenschaft in Österreich eingenommen hat.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.