16.03.2017, 06:35 Uhr

KOMMENTAR: Holz ist der Werkstoff der Zukunft

Holz hat in Tirol eine große Tradition, man denke nur an die jahrhundertealten Bauernhäuser Zirbenstuben. Gleichzeitig ist Holz aber auch sehr modern. Wenn es schnell gehen soll, kann man Fertigteile aus Holz verwenden, wenn man Gewicht sparen muss, etwa bei Aufstockungen, ist Holz unschlagbar leicht. Man kann aber auch sehr große Bauten wie Fabbrikshallen oder Wohnblöcke aus Holz bauen.
Möbel aus Vollholz von heimischen Tischlern sind nach wie vor der Inbegriff für Wohnkultur, Kunstwerke aus Holz sehr gefragt. Auch das Heizen mit Holz ist dank modernster Technologie umweltfreundlich und effizient, darüber hinaus ist der nachwachsende Rohstoff natürlich auch CO2-neutral. Tiroler Betriebe sind im Bereich Holz oftmals Technologieführer, sichern Arbeitsplätze und generieren Wachstum. Eine konsequente Weiterentwicklung dieses Know-hows bietet die Chance, dass bei etlichen Betrieben künftig die „Bäume in den Himmel wachsen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.