15.10.2014, 09:09 Uhr

Lkw-Fahrer verletzt sich beim Entladen

Am 14.10.2014 um 11:19 Uhr war ein 41-jähriger LKW-Fahrer aus Innsbruck in einem Schotterabbau Unternehmen in Absam mit dem Abladen des Fahrzeuges beschäftigt. Dabei dürfte das Fahrzeug im weichen Untergrund eingesunken sein und kippte zur Seite. Der Lenker der sich zu dieser Zeit in der Fahrerkabine befunden hatte, stürzte in der Kabine zur Seite und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.